Weitere Artikel:

Zoff mit Paul-Ehr­lich-Insti­tut: Medi­zi­ner erprobt mRNA-frei­en Impf­stoff und kas­siert Strafanzeige

Mi 10. Feb. 2021 | Wissenschaft und Forschung, Medizin und Pflege

Quel­le: epocht​i​mes​.de

Seit eini­gen Wochen heißt es in der umfang­reich ange­leg­ten Akti­on der Regie­rung „Ärmel hoch­krem­peln“, es wird geimpft, was mög­lich ist. Von der Öffent­lich­keit weit­ge­hend unbe­ach­tet bleibt dabei der Impf­stoff eines Allein­gän­gers. Wäh­rend gro­ße Phar­ma­kon­zer­ne um die Auf­merk­sam­keit und die For­schungs­gel­der der Regie­run­gen wett­ei­fer­ten, gelang dem Medi­zi­ner Pro­fes­sor Dr. Win­fried Stö­cker nach eige­nen Aus­sa­gen ein „Durch­bruch“ in sei­nem For­schungs- und Ent­wick­lungs­la­bor. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest