Trotz der Gefahr von Nebenwirkungen beginnt Moderna mit der Erprobung des Coronavirus-Impfstoffs an Kindern

Do 31. Dez. 2020 | Wissenschaft und Forschung, Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: uncut-news.ch

Die Pan­demie des Coro­n­avirus (COVID-19) wütet weit­er­hin in Län­dern auf der ganzen Welt. Verzweifelte Men­schen hof­fen auf einen Impf­stoff, der sie vor dieser Infek­tion­skrankheit schützen kann. Doch trotz der War­nun­gen von Gesund­heit­sex­perten vor möglichen neg­a­tiv­en Neben­wirkun­gen hat Mod­er­na Inc. bere­its damit begonnen, seinen exper­i­mentellen Coro­n­avirus-Impf­stoff an Kindern im Alter von 12 bis 17 Jahren zu testen. Der Impf­stoff von Mod­er­na soll bis 2022 fer­tiggestellt wer­den. (Weit­er­lesen)

Pin It on Pinterest