Quel­le: gan​ze​wo​che​.at

Er sieht die Coro­na-Imp­fun­gen kri­tisch. Eine Immu­ni­sie­rung mit einem der Stof­fe kommt für ihn nicht in Fra­ge, weil sie zu gefähr­lich sind. Davon ist der in Deutsch­land leben­de Mikro­bio­lo­ge und Infek­ti­ons­epi­de­mio­lo­ge Prof. Dr. Sucha­rit Bhak­di, 74, über­zeugt. Er hat bereits vor Wochen davor gewarnt, dass es nach Imp­fun­gen zu Todes­fäl­len durch Blut­ge­rinn­sel kom­men wer­de. Im Gespräch mit der WOCHE-Repor­te­rin Mar­ti­na Bau­er geht er mit den Poli­ti­kern hart ins Gericht und bie­tet eine ande­re Sicht auf die Pan­de­mie-Bekämp­fung sowie deren Aus­wir­kun­gen. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest