Quel­le: aerz​te​blatt​.de

Neu Delhi – Pfi­zer hat sei­ne Bewer­bung für eine Not­zu­las­sung sei­nes Coro­na­impf­stoffs in Indi­en zurück­gezogen. Die Ent­schei­dung sei nach einem Tref­fen mit der Arz­nei­mit­tel­auf­sichts­be­hör­de des Lan­des ge­fallen, teil­te das Unter­neh­men mit. „Basie­rend auf Über­le­gun­gen beim Tref­fen und unse­rem Ver­ständ­nis, dass die Behör­de mög­li­cher­wei­se zusätz­li­che Infor­ma­tio­nen braucht, hat sich die Fir­ma ent­schie­den, ihre Bewer­bung zum jet­zi­gen Zeit­punkt zurück­zu­zie­hen“, hieß es. Spä­ter, wenn die Zusatz­in­for­ma­tio­nen zur Ver­fü­gung stün­den, wol­le sich das Unter­neh­men erneut um eine Zulas­sung bemü­hen. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest