Paul-Ehrlich-Institut: Bis zum 10.01.2021 starben 7 Menschen im Zusammenhang mit der Impfung. Bisher 51 schwerwiegende Impfreaktionen.

Fr 15. Jan. 2021 | Wissenschaft und Forschung, Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: corona-blog.net

Dem Paul-Ehrlich-Institut (PEI; Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel) wurden bis zum 10.01.2021 sieben Todesfälle im Zusammenhang mit der Impfung vermeldet. Insgesamt gingen bisher Berichte über 51 schwerwiegende Impfreaktionen ein, wie dem aktuellen Sicherheitsbericht zu entnehmen ist. (Weiterlesen)

Pin It on Pinterest