Weitere Artikel:

Nicht infek­ti­ös aber PCR Test posi­tiv – stei­gen­de Fall­zah­len zweifelhaft

Fr 31. Jul. 2020 | Wissenschaft und Forschung, Medizin und Pflege

Quel­le: mein​be​zirk​.at

Eine Stu­die beweist neu­er­lich, dass der PCR Test häu­fig nichts aus­sagt. Ange­sichts der Tat­sa­che, dass auch posi­ti­ve Test­ergeb­nis­se erzielt wer­den, obwohl die Getes­te­ten seit bis zu 14 Wochen nicht mehr infek­ti­ös sind, sind die­se Tests für die Erken­nung des Infek­ti­ons­ge­sche­hens schlech­ter als nutz­los. Die­ser sys­te­ma­ti­sche Feh­ler kommt noch zu den rund 2 Pro­zent falsch-posi­ti­ven Ergeb­nis­sen bei Pro­ben die kei­ner­lei vira­les Mate­ri­al ent­hal­ten. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest