Klingt wie eine übelste Verschwörungstheorie: Abgetriebene Babys sollen zu Corona-Impfstoff verarbeitet worden sein!

Sa 14. Aug. 2021 | Wissenschaft und Forschung, Angepinnt

Weitere Artikel:

Quelle: 19vierundachtzig.com

Der Pub­lizist David Berg­er („Philosophia Peren­nis“) ist nicht für die Ver­bre­itung von wirren Ver­schwörungs­the­o­rien à la „Flache Erde“ bekan­nt. Deshalb teilen wir seinen mit lauter Main­stream-Quellen bestück­ten Artikel gern: Forsch­er an der Uni­ver­si­ty of Pitts­burgh sollen 10 Jahre lang mit Geldern vom NIH des US-Coro­n­a­pap­stes Antho­ny Fau­ci Gewebe aus aus­gewach­se­nen, kurz vor der Geburt abgetriebe­nen und teils noch leben­den Babys ent­nom­men haben. Schwarze Babys waren über­durch­schnit­tlich Opfer. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest