Immer mehr Forscher warnen: Geimpfte können bei neuen Virusvarianten schwerer erkranken

Do 26. Aug. 2021 | Wissenschaft und Forschung

Weitere Artikel:

Quelle: report24.news

Medi­zin­er und Wis­senschaftler wie etwa Dr. Wolf­gang Wodarg oder Dr. Michael Yead­on warn­ten bere­its früh vor den Risiken der soge­nan­nten Antikör­p­er-abhängi­gen Ver­stärkung (Anti­body-Depen­dent Enhance­ment, ADE) durch die Covid-19-Imp­fun­gen: Anstatt den Impfling zu schützen, sor­gen die Imp­fun­gen dabei für einen schw­er­eren Krankheitsver­lauf. Lange Zeit fan­den diese War­nun­gen keine Beach­tung oder wur­den als Ver­schwörungs­the­o­rien abge­tan. Mit­tler­weile erken­nen jedoch immer mehr Forsch­er die Gefahr. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest