Hammer-Studie zeigt drastischen Wirkungsverlust der Corona-Impfungen

Fr 5. Nov. 2021 | Wissenschaft und Forschung

Weitere Artikel:

Quelle: wochenblick.at

Eine neue Studie aus den USA zeigt den drastis­chen Wirkungsver­lust der Coro­na-Imp­fun­gen. Dem­nach fällt der Schutz vor ein­er Erkrankung bei Mod­er­na auf 58 Prozent, bei BioNTech/Pfizer auf 43 Prozent und bei John­son & John­son in sechs Monat­en auf gar nur noch 13 Prozent. Auch beim Schutz vor einem tödlichen Ver­lauf wurde eine stark reduzierte Schutzwirkung festgestellt.

  • US-Studie zeigt drama­tis­ches Absinken der Schutzwirkung der Imp­fun­gen auf 48%
  • Knapp 800.000 US-Vet­er­a­nen wur­den unter­sucht, davon waren rund 500.000 geimpft
  • Schutzwirkung vor Infek­tion fällt bei Mod­er­na auf 58%, bei BioNTech/Pfizer auf 43% und bei John­son & John­son auf nur 13%
  • Auch Schutzwirkung vor tödlichem Krankheitsver­lauf fällt deut­lich ab

(Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest