Gerinnsel nach Impfung – Nächster Mediziner warnt: „Das Schlimmste kommt erst noch!“

Fr 23. Jul. 2021 | Wissenschaft und Forschung

Weitere Artikel:

Quelle: report24.news

Blut­gerinnsel sind eine „sehr sel­tene Neben­wirkung“ der Covid-Vakzine – so schallt es aus allen öffentlichen Kanälen. Dass das Risiko der gefährlichen Gerin­nungsstörun­gen gemein­hin stark unter­schätzt wird, davor warn­ten mit­tler­weile mehrere Medi­zin­er und Wis­senschaftler. Gehör find­en sie kaum. Anstatt etwa die War­nun­gen eines Pro­fes­sor Bhak­di zu beherzi­gen und entsprechende Unter­suchun­gen durchzuführen, startete man medi­al lieber eine Schmierenkam­pagne gegen ihn. Mit Repres­sio­nen hat auch der kri­tis­che kanadis­che Arzt Dr. Charles Hoffe bere­its Erfahrun­gen gemacht. Doch auch er bleibt stand­haft und warnt vor den Risiken der Impf­stoffe: Seine Erfahrun­gen im Prax­isall­t­ag zeigen, dass Gerin­nungsstörun­gen bei Impflin­gen alles andere als sel­ten sind. (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest