Weitere Artikel:

Gen­tech­nik in Lebens­mit­teln und Tat­too­far­ben wer­den kri­ti­siert – bei Gen­tech­nik im Impf­stoff schaut man weg!

So 7. Aug. 2022 | Wissenschaft und Forschung, Medizin und Pflege

Quel­le: coro​na​-blog​.net

Eine Stu­die aus Schwe­den hat gezeigt, dass die mRNA der Coro­na Impf­stof­fe im mensch­li­chen Kör­per zu DNA umge­baut wer­den kann. Ob die­se dann ins mensch­li­che Erb­gut auf­ge­nom­men wird ist Gegen­stand aktu­el­ler For­schung und unge­wiss. Inter­es­sant fin­den wir dabei, wie sämt­li­che War­nun­gen und Stu­di­en dazu von der Poli­tik igno­riert. wer­den. Liest man dann „alte“ Wer­be­slo­gans der Grü­nen oder stö­bert in EU Ver­ord­nun­gen, dann kommt man sich vor, als woh­ne man in „Schil­da“. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest