Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab

Mo 31. Mai. 2021 | Wissenschaft und Forschung

Weitere Artikel:

Quelle: wochenblick.at

Die seit Monat­en im Netz kur­sieren­den Befürch­tun­gen, Covid-19 Geimpfte kön­nten das Spike-Pro­tein abson­dern und auf Nicht-Geimpfte über­tra­gen und zudem Virus-Super­ver­bre­it­er sein, wer­den nun in Tweets des mRNA-Impf­stoff-Erfind­ers, Lui­gi War­ren, bestätigt. Gut dazu passt, dass im deutschen Infek­tion­ss­chutzge­setz Schutz­imp­fun­gen zuläs­sig sind, bei denen Mikroor­gan­is­men von Geimpften auf die Nicht­geimpften über­tra­gen wer­den. Dabei ist das Recht auf kör­per­liche Integrität eingeschränkt. Das Gesetz gilt seit August 2019 und wurde zulet­zt Ende 2020 geän­dert. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest