Explosion der Impfnebenwirkungen seit Beginn der „Coronavirus Schutzimpfungen“ im Vergleich der letzten 21 Jahre

Mi 24. Mrz. 2021 | Wissenschaft und Forschung

Weitere Artikel:

Quelle: corona-blog.net

Das Paul-Ehrlich-Insti­tut veröf­fentlicht Sta­tis­tiken zu den Impfneben­wirkun­gen aller in Deutsch­land verabre­icht­en Imp­fun­gen der let­zten 21 Jahre. Ver­gle­icht man die Dat­en mit denen der ersten 8 Wochen seit Beginn der soge­nan­nten „Coro­n­avirus Schutz­imp­fun­gen“, offen­bart sich unglaubliches.

Nach­dem wir ja nun zunächst im wöchentlichen Rhyth­mus die Sicher­heits­berichte des Bun­desin­sti­tuts für Impf­stoffe und bio­medi­zinis­che Arzneimit­tel (Paul-Ehrlich-Insti­tut, PEI) aus­gew­ertet haben, wer­den diese nun seit den let­zten bei­den Bericht­en nur noch im zwei­wöchentlichen Rhyth­mus veröffentlicht.
Herr Gün­ter Adams hat uns net­ter weise darauf hingewiesen, dass Neben­wirkun­gen bezüglich der Imp­fun­gen seit Beginn der Coro­na Imp­fun­gen (am 26.12.2020) unver­hält­nis­mäßig stark zugenom­men haben:
Das PEI veröf­fentlicht eine Sta­tis­tik zu den Impfneben­wirkun­gen bei allen in Deutsch­land verabre­icht­en Imp­fun­gen im Zeitraum vom 01.01.2000 – 31.12–2020, also einen Zeitraum von genau 21 Jahren.
Ver­gle­icht man die Impfneben­wirkun­gen, die in 21 Jahren an das PEI gemeldet wer­den mit denen, die in 8 Wochen (seit Beginn der Coro­na Imp­fun­gen bis zum 26.02.2021, die im 7. Sicher­heits­bericht dargestellt wer­den) gemeldet wur­den, offen­bart sich unglaublich­es:

  • In den 21 Jahren bis 31.12.2020 wur­den 27.721 Fälle mit Impfneben­wirkun­gen an das PEI gemeldet – bei den Coro­na Imp­fun­gen trat­en in den 8 Wochen bis zum 26.02.2021 ganze 11.915 Fälle mit Impfneben­wirkun­gen auf.
  • Bei den schw­eren Neben­wirkun­gen waren trat­en bis zum 31.12.2020 ins­ge­samt 11.310 Fälle auf – bei den Coro­na Imp­fun­gen 2.003 Fälle.
  • In den 21 Jahren bis 31.12.2020 star­ben 206 Men­schen in Deutsch­land im Zusam­men­hang mit Imp­fun­gen. Alleine in den ersten 8 Wochen des Ver­impfens der Coro­na Imp­fun­gen ver­star­ben 330 Per­so­n­en im Zusam­men­hang mit den Coro­n­avirus Impfstoffen.

Pin It on Pinterest