Weitere Artikel:

Erstmals verändert eine Impfung das GENOM. Prof.Stefan Hockertz (ReUp Langemann Medien)

Fr 10. Jul. 2020 | Wissenschaft und Forschung, Medizin und Pflege

Ab der 5. Minute beginnt das Interview. Ab der 43. Minute werden Zahlen genannt. Es sollen im Deutschland über 80 Millionen Impfstoffe ausgegeben werden. Dieser Impfstoff wurde bereits bestellt, ein Impfstoff, der noch gar nicht zugelassen ist! In kürzester Zeit sollen die Bürger geimpft werden. Es ist mit 5% Impfschäden zu rechnen, also rechnet man mit 4 Millionen Menschen, die schon in der Kurzzeitwirkung betroffen sein können.  Das ist vorsätzliche Körperverletzung, laut Herrn Professor Hockerzt. In der 44 Min: Zwangsimpfung: wenn 0,1% der geimpften Menschen sterben, was in Prof. Hockerzt Einschätzung durchaus realistisch ist, können wir in Deutschland alleine mit 80 000 Toten rechnen. Das entspricht das Auslöschen einer Stadt wie Konstanz oder Bamberg.

 

Pin It on Pinterest