Epidemiologe John Ioannidis sprach bei ServusTV Klartext zu Corona

Do 1. Jul. 2021 | Wissenschaft und Forschung

Weitere Artikel:

Quelle: wochenblick.at

Der Epi­demi­ologe John Ioan­ni­dis war bei ServusTV zu Gast und rech­nete mit den Coro­na-Maß­nah­men ab. Er sah einen „Teufel­skreis aus Panik und Angst“ und eine mas­sive Ein­schüchterung von Wis­senschaftern. Die Maß­nah­men der Poli­tik seien völ­lig über­zo­gen und auch falsch gewesen.

  • Die Gefährlichkeit des Virus wurde stark überschätzt.
  • Statt die Risiko­grup­pen wirk­sam zu schützen, sei die nicht gefährdete Mehrheit mit Maß­nah­men drangsaliert worden.
  • Poli­tik und Medi­en hät­ten kri­tis­che Wis­senschafter ignori­ert und mund­tot gemacht.
  • Eine Impf­pflicht sollte nicht einge­führt und auch kein Druck auf die Bevölkerung aus­geübt werden.
  • Die Imp­fung habe laut Ioan­ni­dis derzeit einen „psy­chother­a­peutis­chen Effekt“.

(Weit­er­lesen)

 

 

 

Pin It on Pinterest