Weitere Artikel:

Die Schweiz kann zum jet­zi­gen Zeit­punkt kei­ne Impf-Zulas­sung erteilen

Di 1. Dez. 2020 | Wissenschaft und Forschung, Politik und Medien

Quel­le: tele​ba​sel​.ch

Es gibt aktu­ell kei­ne Impf-Zulas­sung in der Schweiz: Swiss­me­dic führt an, dass es noch zu weni­ge Daten dafür gebe.

«Wir kön­nen noch kei­ne Zulas­sung ertei­len», sag­te Claus Bol­te, Lei­ter Bereich Zulas­sung, Swiss­me­dic, am Diens­tag vor den Bun­des­haus­me­di­en in Bezug Impf­stof­fe gegen das Coro­na­vi­rus. Der rasche Zugang sei wich­tig, aber nicht auf Kos­ten der Sorg­falt. Die vor­lie­gen­den Zwi­schen­er­geb­nis­se der ver­schie­de­nen Her­stel­ler wür­den noch kei­nen Nut­zen-Risi­ko-Ent­scheid ermög­li­chen, so Bol­te. Es fehl­ten noch Daten zur Sicher­heit, Wirk­sam­keit und Qua­li­tät. Die Akzep­tanz in der­ar­tig schnell ent­wi­ckel­te Impf­stof­fe set­ze sehr viel Ver­trau­en in die Her­stel­ler und Kon­troll­in­stan­zen vor­aus. Es gel­te des­halb, die Wir­kun­gen auf die ein­zel­nen Per­so­nen­grup­pen ganz genau anzuschauen.

Pin It on Pinterest