Quel­le: epocht​i​mes​.de

Wäh­rend Kin­der und Jugend­li­che kaum Gefahr lau­fen, von Coro­na ernst­haft betrof­fen zu wer­den, haben die Regie­rungs­maß­nah­men gegen die Pan­de­mie die jun­ge Genera­ti­on bereits nach­hal­tig geschä­digt, sag­te der Psy­cho­lo­ge Pro­fes­sor Manu­el Scha­bus von der Uni Salz­burg. Doch die Fol­gen wür­den wohl erst in Mona­ten und Jah­ren voll­stän­dig zu sehen sein. Er brach­te die Kin­der-Umfra­ge „Jetzt sprichst Du“ ins Rol­len. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest