Weitere Artikel:

Die Impf­ex­per­ten der WHO ver­mit­teln der Welt ver­se­hent­lich, dass „Impf­ver­wei­ge­rung“ wis­sen­schaft­lich sinn­voll ist

Fr 16. Apr. 2021 | Wissenschaft und Forschung

Quel­le: uncut​news​.ch

Trotz ihrer jüngs­ten War­nun­gen vor „Impf­mü­dig­keit“ räu­men die „Exper­ten“ der WHO ein, dass die Behaup­tun­gen über die Sicher­heit und Wirk­sam­keit von Impf­stof­fen nie bewie­sen wurden.

In die­sem Expo­sé geben die WHO-Impf­ex­per­ten zu, daß:

  • Impf­stof­fe töd­lich sein können;
  • Die Art und Wei­se, wie Sicher­heits­stu­di­en ange­legt sind, es schwie­rig macht, Pro­ble­me zu erkennen;
  • Die Sicher­heits­über­wa­chung unzu­rei­chend ist;
  • Impf­stoff-Adju­van­tien das Risi­ko erhö­hen.(Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest