Deutsche Studie: Je höher die Impfquote, desto höher die Übersterblichkeit

Di 23. Nov. 2021 | Wissenschaft und Forschung

Weitere Artikel:

Quelle: report24.news

Eine Studie von Prof. Dr. Rolf Stey­er und Dr. Gre­gor Kap­pler unter­suchte eine mögliche Kor­re­la­tion zwis­chen der Impfquote in deutschen Bun­deslän­dern und der dor­ti­gen Über­sterblichkeit. Das Ergeb­nis gibt zu denken: Im betra­chteten Zeitraum von Kalen­der­woche 36 bis 40 ging eine höhere Impfquote durch­weg mit ein­er höheren Über­sterblichkeit ein­her. Die Autoren ver­glichen in ihrer Arbeit die Sterblichkeit für den genan­nten Zeitraum in den 16 Bun­deslän­dern für jedes Jahr von 2016 bis 2021 und berech­neten die Kor­re­la­tion der Über­sterblichkeit 2021 mit der Quote dop­pelt Geimpfter. Dabei zeigte sich: In Län­dern mit hoher Impfquote ist die Über­sterblichkeit höher als in denen mit niedriger­er Impfquote. (Weit­er­lesen)

 

 

 

Pin It on Pinterest