Delta-Variante mindestens 10-fach weniger gefährlich als frühere Varianten — Erstaunliche Daten aus Großbritannien

So 11. Jul. 2021 | Wissenschaft und Forschung

Weitere Artikel:

Quelle: reitschuster.de

Ein Gast­beitrag von Dr. Peter F. May­er — Seit dem Dezem­ber des Vor­jahres hören wir vorzugsweise aus Eng­land, dass es neue Vari­anten gibt. Damit wird in der Regel ver­bun­den, dass sie sich rasch­er ver­bre­it­en und wesentlich gefährlich­er, tödlich­er und auch jün­gere Men­schen ansteck­end sind. Davon hat sich bish­er nichts bewahrheit­et – im Gegen­teil, von Vari­ante zu Vari­ante wird SARS-CoV­‑2 harm­los­er. Pub­lic Health Eng­land analysiert peni­bel Vari­anten und deren Auswirkun­gen auf die Fall­sterblichkeit. Bis vor zwei Wochen gab es wöchentliche Berichte, in denen der Delta-Vari­ante eine Fall­sterblichkeit von 0,1 % und nach 28 Tagen von 0,3 % attestiert wurde. Hier die Dat­en aus den Bericht­en vom 18. und 25. Juni: (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest