Corona und Grippe: Studie sieht keinen Unterschied – Facebook zensiert sofort

So 7. Nov. 2021 | Wissenschaft und Forschung

Weitere Artikel:

Quelle: report24.news

Ist Coro­na nichts anderes als die Grippe? Neue Stu­di­en fördern Inter­es­santes zutage. Seit Beginn der Corona-„Pandemie“ wurde immer wieder die Ver­mu­tung geäußert, dass es sich dabei de fac­to um nichts anderes als eine grippeähn­liche Infek­tion han­delt. Diese Annahme wurde nun let­zte Woche durch eine unter der Leitung des Barcelona Insti­tute for Glob­al Health (ISGlob­al) durchge­führte Studie wis­senschaftlich unter­mauert. Bei der Analyse der Infek­tion­szahlen in 162 Län­dern auf fünf Kon­ti­nen­ten (bevor Änderun­gen in der jew­eili­gen Gesund­heit­spoli­tik oder dem Gesund­heitsver­hal­ten eingeschla­gen wur­den) zeigte sich kein Zusam­men­hang zwis­chen Covid-19-Infek­tio­nen und dem jew­eili­gen Kli­ma. Stattdessen ließen die Infek­tion­szahlen im Som­mer erhe­blich nach, um in küh­leren Jahreszeit­en wieder anzusteigen, ähn­lich wie bei ein­er saisonalen Grippe. (Weit­er­lesen)

Pin It on Pinterest