Corona-Krise: Prof. Sucharit Bhakdi im Gespräch mit Ken Jebsen zu COVID-19

Di 5. Mai. 2020 | Wissenschaft und Forschung

Weitere Artikel:

In ein­er Demokratie erfüllen Medi­en eine grundle­gende Funk­tion: Sie sollen durch kri­tis­che Berichter­stat­tung und offene Diskus­sion zur Mei­n­ungs­bil­dung und Infor­ma­tion beitra­gen. In diesen Zeit­en, in denen nur noch ein­seit­ig berichtet wird und öffentlich-rechtliche Sender wie das ZDF zur Plat­tform für Fehlin­for­ma­tio­nen und Halb­wahrheit­en gewor­den sind, soll­ten wir dankbar sein, dass es noch Jour­nal­is­ten gibt, die nicht dem „Sys­temjour­nal­is­mus“ zum Opfer gefall­en sind. Ken Jeb­sen von KenFM führt hier ein Gespräch mit Prof. Dr. Suchar­it Bhak­di, Facharzt für Mikro­bi­olo­gie und Infek­tion­sepi­demi­olo­gie, zu COVID-19.

Pin It on Pinterest