Corona-Dämmerung: WHO entzieht „epidemischer Notlage“ den Boden, Gerichte zerlegen verfassungswidrigen Lockdown

Sa 23. Jan. 2021 | Wissenschaft und Forschung, Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Gle­ich zwei nachger­ade sen­sa­tionelle Nachricht­en ließen in den let­zten zwei Tagen aufhorchen, die eigentlich gewaltige innere Sprengkraft ent­fal­ten soll­ten – weil sie das Poten­tial haben, die gesamte Coro­na-Pan­demie und alle staatlichen Restrik­tio­nen zu been­den: Die WHO erk­lärt fak­tisch, dass die PCR-Tests als Daten­grund­lage des Pan­demiegeschehens nur sehr eingeschränkt tau­gen. Und ein Weimar­er Richter erk­lärt die gesamte Lock­down-Poli­tik zur ver­fas­sungswidri­gen, katas­trophalen Fehlentschei­dung. (Weit­er­lesen)

Pin It on Pinterest