Quel­le: uncut​news​.ch

Laut einer kürz­lich ver­öf­fent­lich­ten medi­zi­ni­schen Stu­die führ­ten die Aus­wir­kun­gen des von Pfi­zer her­ge­stell­ten mRNA-Impf­stoffs COVID BNT162b2 bei einer Grup­pe von 37 Samen­spen­dern in 220 ent­nom­me­nen Pro­ben zu einem Rück­gang der Frucht­bar­keit bei Män­nern um mehr als 20 %.

Seit mehr als zwei Jah­ren ver­su­chen Exper­ten zu bestrei­ten, dass der von der FDA zuge­las­se­ne Impf­stoff von Pfi­zer die Frucht­bar­keit von Män­nern und Frau­en beein­träch­ti­gen könn­te. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest