(Staatsmedium ntv) “Nach der Wahl kommt es ohnehin” — Lauterbach für strenges 2G — auch am Arbeitsplatz

Mi 22. Sep. 2021 | Staatsmedien

Weitere Artikel:

Quelle: n‑tv.de

Statt über das Arbeit­sent­gelt zu debat­tieren, sollte die Poli­tik sich viel stärk­er über das The­ma 2G aus­tauschen, meint SPD-Gesund­heit­sex­perte Karl Lauter­bach. Aus epi­demi­ol­o­gis­chen Grün­den sei 2G sin­nvoll. Und es würde der Impfquote Auftrieb geben, glaubt er. Karl Lauter­bach hat sich für eine umfassende Anwen­dung der 2G-Regeln aus­ge­sprochen. “Ich bin für eine wesentlich stren­gere Ein­führung von 2G”, sagte der SPD-Gesund­heit­sex­perte der Nachricht­en­seite ntv.de. “Und zwar dort, wo … (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest