Weitere Artikel:

(Staats­me­di­um DER TAGESSPIEGEL mel­det:) Umstrit­te­ner Sur­vey zu Covid-19 — Cha­ri­té nimmt Impf­be­fra­gung von der Website

Mi 18. Mai. 2022 | Staatsmedien

Quel­le: tages​spie​gel​.de

Die Cha­ri­té hat die umstrit­te­ne Befra­gung „Impf­Surv“ zu Reak­tio­nen auf und Neben­wir­kun­gen von Coro­na-Imp­fun­gen sowie zu Sym­pto­men von Covid-19-Erkran­kun­gen von ihrer Home­page genom­men und wird das Pro­jekt intern prü­fen. Das teil­te Ber­lins Wis­sen­schafts­se­na­to­rin Ulri­ke Gote (Grü­ne) am Mon­tag im Wis­sen­schafts­aus­schuss des Abge­ord­ne­ten­hau­ses auf eine Fra­ge von Tobi­as Schul­ze (Die Lin­ke) mit. Es gebe „berech­tig­te Zwei­fel an der Qua­li­tät der Befra­gung“, sag­te Gote in der aktu­el­len Stun­de. Gelei­tet wird „Impf­Surv“ von Harald Mat­thes, dem ärzt­li­chen Lei­ter des anthro­po­so­phi­schen Gemein­schafts­kran­ken­hau­ses Havel­hö­he. Mat­thes hat außer­dem eine befris­te­te Stif­tungs­pro­fes­sur am Insti­tut für Sozi­al­me­di­zin, Epi­de­mio­lo­gie und Gesund­heits­öko­no­mie der Uni­ver­si­täts­me­di­zin Cha­ri­té. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest