(Staatsmedium BERLINER ZEITUNG) Nur „geringfügiger“ Verstoß? Keine Geldbußen für SPD-Politiker ohne Masken

Do 7. Okt. 2021 | Staatsmedien

Weitere Artikel:

Quelle: berliner-zeitung.de

Über 200 Poli­tik­er der SPD-Bun­destags­frak­tion lassen sich ohne Maske fotografieren. Ein klar­er Ver­stoß gegen die strenge Maskenpflicht, die auch die SPD beschlossen hat­te. Für die Poli­tik­er bleibt der Ver­stoß aber ohne Fol­gen. Sie müssen keine Geld­buße bezahlen, wurde jet­zt mit­geteilt. Bun­destagspräsi­dent Wolf­gang Schäu­ble sprach lediglich eine „Ermah­nung“ aus. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest