Quel­le: tages​schau​.de

Um die Impf­be­reit­schaft zu erhö­hen, for­dert Grü­nen-Kanz­ler­kan­di­da­tin Baer­bock mehr Frei­hei­ten für Geimpf­te und Gene­se­ne. In Baden-Würt­tem­berg und Bay­ern könn­te es bald stren­ge­re Regeln für Unge­impf­te geben. Wäh­rend die Zahl der Coro­na-Neu­in­fek­tio­nen steigt, geht die Zahl der täg­li­chen Imp­fun­gen kon­ti­nu­ier­lich zurück. Die Grü­nen-Vor­sit­zen­de und Kanz­ler­kan­di­da­tin Anna­le­na Baer­bock hat sich nun für mehr Frei­hei­ten für Geimpf­te und Gene­se­ne im Ver­gleich zu Unge­impf­ten aus­ge­spro­chen, um den Impf­an­reiz zu erhö­hen. Wenn jemand … (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest