Quel­le: n‑tv.de

Dres­den (dpa/​sn) — Der säch­si­sche AfD-Par­tei- und Frak­ti­ons­chef Jörg Urban will juris­tisch gegen die Ver­kür­zung des Gene­se­nen-Sta­tus in der Coro­na-Pan­de­mie vor­ge­hen. “Es gibt kei­nen nach­voll­zieh­ba­ren Grund für die Ver­kür­zung von sechs auf drei Mona­te. Viel­mehr sehe ich dar­in einen Ver­stoß gegen den Gleich­be­hand­lungs­grund­satz im Hin­blick auf die recht­li­che Stel­lung der Geimpf­ten”, beton­te der Poli­ti­ker am Don­ners­tag in Dres­den. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest