Weitere Artikel:

(Schwur­b­ler, ALU-Hut-Trä­ger oder gar Nazi? /​Staats­me­di­um BILD mel­det:) Lau­ter­bach: Inten­siv­sta­tio­nen waren nie überlastet!

Do 17. Feb. 2022 | Staatsmedien

Quel­le: bild​.de

Die dro­hen­de Über­las­tung des Gesund­heits­sys­tems und der Kli­ni­ken war und ist DAS Argu­ment der Poli­tik für sämt­li­che Coro­na-Maß­nah­men: von der Mas­ken­pflicht, über geschlos­se­ne Schu­len und Restau­rants, Kon­takt­be­schrän­kun­gen und 2G-Regeln bis zu hin zu Aus­gangs­sper­ren zu Jah­res­be­ginn 2021. Fest steht nun aber: Es gab nie eine Über­las­tung der Inten­siv­sta­tio­nen! Die­ses Fazit zieht das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­te­ri­um von Minis­ter Karl Lau­ter­bach (58, SPD) in einer Regie­rungs-Ant­wort auf die schrift­li­che Fra­ge die BILD exklu­siv vor­liegt. (Wei­ter­le­sen oder nicht… Bezahlschranke!)

Foto: pri­vat

Pin It on Pinterest