Mehr als 400 Coronafälle trotz zweimaliger Impfung

Sa 17. Apr. 2021 | Staatsmedien

Weitere Artikel:

Quelle: mdr.de

In Mit­teldeutsch­land haben sich bis­lang 408 Men­schen trotz kom­plet­ter Coro­n­aimp­fung mit dem Sars-CoV-2-Virus infiziert. Das ergaben Nach­fra­gen bei den Gesund­heitsmin­is­te­rien der Län­der. Danach infizierten sich In Sach­sen-Anhalt 112 Men­schen trotz zweit­er Imp­fung, in Thürin­gen waren es 94 und in Sach­sen 202. Wie ist das möglich? (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest