Innenministerium spannte Wissenschaftler für Rechtfertigung von Corona-Maßnahmen ein

So 7. Feb. 2021 | Staatsmedien

Weitere Artikel:

Quelle: welt.de

Ein umfan­gre­ich­er Schriftwech­sel, der WELT AM SONNTAG vor­liegt, zeigt: In der ersten Hoch­phase der Pan­demie wirk­te das Haus von Innen­min­is­ter Horst See­hofer auf Forsch­er ein. Daraufhin liefer­ten sie Ergeb­nisse für ein drama­tis­ches „Geheim­pa­pi­er“ des Min­is­teri­ums. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest