In der Söderkratie: Bayern droht der Corona-Kontrollstaat — und die einst so stolze CSU nickt es ab

Sa 13. Feb. 2021 | Staatsmedien

Weitere Artikel:

Die 50er-Inzi­denz war gestern, und auch die 35 soll wohl nur ein Place­bo sein. Markus Söder bastelt ins­ge­heim an der No-Covid-Strate­gie. Ein Plan, der gruseln lässt, kom­men­tiert Merkur-Chefredak­teur Georg Anastasiadis.

Sieh an, es geht also doch: Bis zu fünf Per­so­n­en kön­nen sich in Bay­ern jet­zt mit ein­er E‑Mail-Adresse fürs Impfen anmelden – nach­dem die Staatsver­wal­tung bish­er darauf bestand, dass jed­er Impfwillige eine eigene E‑Mail-Adresse vor­weisen müsse. Viele alte, mit den mod­er­nen Kom­mu­nika­tions­for­men wenig ver­traute Men­schen hat­te solch bürokratis­ch­er Unfug verzweifeln lassen.

Weit­er­lesen

Pin It on Pinterest