Die nächste Verbrechensmeldung — Staatsmedium FREIE PRESSE) Bombensuche in Plauen: Notunterkünfte nehmen nur Geimpfte, Genesene und negativ Getestete auf

Mi 14. Jul. 2021 | Staatsmedien

Weitere Artikel:

Quelle: freiepresse.de

… Betrof­fene Anwohn­er soll­ten für diesen Fall am besten Unter­schlupf bei Fre­un­den, Ver­wandten oder Bekan­nten suchen. Als Notun­terkun­ft ste­hen sowohl die Kurt-Hel­big-Sporthalle als auch die Mehrzweck­halle in der Europarat­straße zur Ver­fü­gung. “Sollte es am Fre­itag zur Evakuierung kom­men, weist der Ret­tungszweck­ver­band vor­sor­glich bere­its jet­zt darauf hin, dass Per­so­n­en die Notun­terkün­fte nur betreten dür­fen, wenn sie gegen das Coro­n­avirus geimpft, gene­sen und min­destens ein­mal geimpft oder tagak­tuell getestet sind. “Um unnötige Verzögerun­gen am Ein­lass zu ver­mei­den, wäre es daher wün­schenswert bzw. wichtig, dass die betrof­fe­nen Anwohn­er die entsprechen­den analo­gen oder dig­i­tal­en Nach­weise mit­führen”, macht die Stadtver­wal­tung aufmerk­sam. … (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest