Quel­le: wochen​blick​.at

Ab 1. Juli wer­den die Diä­ten der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten erhöht. Auch Bun­des­kanz­ler Olaf Scholz (SPD) und sei­ne Minis­ter­rie­ge pro­fi­tie­ren von der saf­ti­gen Erhö­hung. Mit über 30.000 Euro im Monat ist der Sozi­al­de­mo­krat somit der best­ver­die­nends­te Kanz­ler der Bun­des­re­pu­blik, wäh­rend das Volk lei­det und sich das Leben nicht mehr leis­ten kann. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest