Weitere Artikel:

(ZWISCHENDURCH:) Bri­ti­scher Bischof mel­det sich zu Wort: Russ­land ist das letz­te Hin­der­nis auf dem Weg zu einer neu­en Weltordnung

Fr 3. Jun. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: uncut​news​.ch

Es gibt nur einen Welt­füh­rer, der den Mäch­ten des Bösen die Stirn bie­ten wird. Zäh­len Sie nicht auf Boris John­son in Eng­land. Zäh­len Sie nicht auf Macron in Frank­reich. Zäh­len Sie nicht auf Draghi in Ita­li­en. Es ist Wla­di­mir Putin. Er ist viel­leicht kein Engel oder ein Hei­li­ger, aber er ist intel­li­gent und sehr mutig. Dies sag­te der bri­ti­sche Bischof Richard Wil­liam­son am 15. Mai vor Gemein­de­mit­glie­dern in War­schau, berich­tet die Nach­rich­ten­agen­tur Inter­fax. „Und als rus­si­sches Staats­ober­haupt ist er in der Lage, der Welt­re­gie­rung die Stirn zu bie­ten“, so Wil­liam­son wei­ter. Der Bischof sag­te, dass die Rus­sen in der Ukrai­ne nicht kämp­fen, um das Land zu zer­stö­ren. Das Ziel ist die Ent­na­zi­fi­zie­rung und Ent­mi­li­ta­ri­sie­rung der Ukrai­ne. Das törich­te Euro­pa rennt Ame­ri­ka hin­ter­her, das ver­sucht, Russ­land zu ver­nich­ten, sag­te Wil­liam­son. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest