Quel­le: ansa​ge​.org

Vie­le klar­den­ken­de Men­schen ver­su­chen noch immer die ver­blen­de­ten Befür­wor­ter der Coro­na-Maß­nah­men, ins­be­son­de­re der Imp­fung, mit klu­gen Argu­men­ten umzu­stim­men. Lei­der schei­tern sie fast immer kläg­lich. Der sprin­gen­de Punkt ist näm­lich, dass die meis­ten Zeit­ge­nos­sen längst so hirn­ge­wa­schen und indok­tri­niert sind, dass es für sie kein Zurück mehr gibt – dafür müs­sen sie die fata­len Fol­gen wohl erst am eige­nen Leib zu spü­ren bekom­men. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest