Wir können den Lockdown nur selbst beenden!

Fr 12. Feb. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Wie viele Lev­el Can­dy Crash hat Min­is­ter­präsi­dent Ramelow eigentlich geschafft, als er mit seinen Min­is­ter­präsi­den­ten-Kol­le­gen mit der Kan­z­lerin let­zten Mittwoch um die neuen Lock­down-Verord­nun­gen „rang“, wie es die Medi­en nen­nen? Oder waren die Lan­des­ober­häupter zu sehr mit Strick­en, Sudoku und Schach spie­len oder ein­fach mit dem Handy dad­deln beschäftigt und haben das Rin­gen ihren Bürokrat­en über­lassen? Außer ablenk­en­dem Getöse kann nicht viel Kampf gewe­sen sein, denn der poli­tis­che Trick ist uralt: Man lanciert mit­tels Medi­en eine Max­i­mal­forderung, in diesem Fall eine Ver­längerung des harten Lock­downs bis zum 14. März und die Geknechteten atmen auf, dass es „nur“ bis zum 7. März gehen soll. 

Weit­er­lesen

Pin It on Pinterest