Weitere Artikel:

Wie lan­ge hat „Karl der Fehl­ba­re“ noch Nar­ren­frei­heit? Gesund­heits­mi­nis­ter stößt sogar die Regie­rungs­ko­ali­ti­on vor den Kopf

So 15. Mai. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: reit​schus​ter​.de

Von Dani­el Wein­mann — Bis zum 30. Juni muss ein inter­dis­zi­pli­när auf­ge­stell­ter Sach­ver­stän­di­gen­aus­schuss eine detail­lier­te Bewer­tung der in Deutsch­land ver­ord­ne­ten Maß­nah­men zur Bekämp­fung der Coro­na-Pan­de­mie prä­sen­tie­ren. Laut Infek­ti­ons­schutz­ge­setz beauf­tragt das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­te­ri­um „eine exter­ne Eva­lua­ti­on zu den Aus­wir­kun­gen der Rege­lun­gen […] im Rah­men der Coro­na­vi­rus-SARS-CoV-2-Pan­de­mie und zu der Fra­ge einer Reform­be­dürf­tig­keit.“ (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest