Weitere Artikel:

Wie Hun­de: Kon­zern will zunächst in Frank­reich Mit­ar­bei­ter-Hals­bän­der für Corona-Distanzschutz

Mi 20. Jan. 2021 | Politik und Medien

Quel­le: de​.rt​.com

Da bekommt die Lied­zei­le “And I’ve been working like a dog” der Beat­les eine ganz neue Bedeu­tung: Ein schwe­di­scher Kon­zern will sei­ne fran­zö­si­schen Mit­ar­bei­ter mit einem Band aus­stat­ten, das bei zu viel Nähe zu einem ande­ren Mit­ar­bei­ter Alarm aus­löst. Alar­miert ist vor­erst jedoch nur die Gewerk­schaft Con­fé­dé­ra­ti­on fran­çai­se démo­cra­tique du tra­vail (CFDT), die gegen die geplan­te Maß­nah­me vor­ge­hen will. Bei Essi­ty han­delt es sich um einen bör­sen­no­tier­ten Her­stel­ler von Hygie­ne­pa­pier. Der Haupt­sitz des Kon­zerns befin­det sich in Stock­holm. In Deutsch­land befin­den sich Wer­ke von Essi­ty Ger­ma­ny in Mann­heim, Mainz-Kost­heim, Neuss, Wit­zen­hau­sen und in Isma­ning, wo gleich­zei­tig der deut­sche Haupt­sitz der Gesell­schaft ist. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest