Quelle: epochtimes.de

Für manche ist sie eine Plage, andere sehen sie als Schutz. Seit der eingeführten Maskenpflicht gelten Mund-Nasen-Bedeckungen neben Abstandhalten als wichtiger Bestandteil zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Mit der Verteilung der FFP2-Masken könne allerdings die Virenverbreitung ein neues Ausmaß erreichen, warnt ein Mediziner.

Den Apothekern steht ein Ansturm auf kostenlose FFP2-Masken für Risikogruppen bevor. „Spahns Milliardengeschenk für die Apotheker zu Weihnachten“, titelt „t-online“ in einem Beitrag. „Ein gutes Geschäft macht der Apotheker auch: Harmsen Trading, von Troisdorf aus, seit Jahren im Geschäft mit Textilien aus China tätig, hat bei dieser Abnahmemenge weniger als einen Euro pro Maske verlangt, der Bund wird der Apotheke sech… (Weiterlesen)

Pin It on Pinterest