Quel­le: jour​na​lis​ten​watch​.com

Ber­lin – Lau­ter­bach hat sei­ne Trup­pe gut im Griff. Wer erwar­tet hat­te, dass hier irgend­wel­che Schand­ta­ten auf­ge­deckt wer­den, wird bit­ter ent­täuscht sein: Der Vor­sit­zen­de des Sach­ver­stän­di­gen­rats zur Eva­lua­ti­on der Pan­de­mie­maß­nah­men, Ste­fan Hus­ter, warnt vor zu hohen Erwar­tun­gen an den Abschluss­be­richt der Kom­mis­si­on. „Wer eine Lis­te mit einem Plus oder einem Minus hin­ter allen ein­zel­nen Maß­nah­men für ‘wirk­sam‘ oder ‘nicht wirk­sam‘ erwar­tet, der wird ent­täuscht sein“, sag­te er dem „Spie­gel“. Man unter­schei­de sich da aber nicht von ande­ren Län­dern. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest