Weitere Artikel:

WHO beauf­tragt län­der­über­grei­fen­den digi­ta­len Impf­pass CDU MdB: Impf­re­gis­ter in Deutsch­land für Herbst geplant

So 27. Feb. 2022 | Politik und Medien, Medizin und Pflege, Angepinnt

Quel­le: reit​schus​ter​.de

Von Mario Mar­tin — Nach einer dpa-Mel­dung von letz­ter Woche wird die WHO ihren 194 Mit­glieds­staa­ten ein tech­ni­sches Rah­men­werk für die Ein­füh­rung eines glo­ba­len digi­ta­len Impf­pas­ses zur Ver­fü­gung stel­len. Der digi­ta­le Pass soll künf­tig nicht nur als Nach­weis der Coro­na-Imp­fun­gen die­nen, son­dern auch für ande­re Imp­fun­gen. Einen wich­ti­gen Anteil an der Ent­wick­lung hat die deut­sche Tele­kom Toch­ter­fir­ma T‑Systems, die das Pro­jekt auf ihrer Web­site vor­stellt. Die Fir­ma soll das soge­nann­te Gate­way der neu­en App ent­wi­ckeln, das den län­der­über­grei­fen­den Aus­tausch der Nach­wei­se über die Imp­fung per QR-Code ermög­licht. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest