Weitere Artikel:

(Wenn Diktatoren an der Macht sind…) Unglaublich: Berlin will wieder Maskenpflicht in Geschäften einführen

Mi 12. Okt. 2022 | Medizin und Pflege, Politik und Medien

Quelle: reitschuster.de

In den anderen Ländern, die ich kenne, hat man im Alltag, abseits von Krankenhäusern und Altenheimen, bereits so gut wie vergessen, was eine Maskenpflicht ist. Vereinzelt sieht man zwar noch Menschen, die Mund und Nase mit Stoff bedecken – aber sie sind die absolute Ausnahme, und oft genug Deutscher oder Österreicher. Bis auf China, die kommunistische Diktatur, in der das ganze Schlamassel seinen Anfang nahm, ist Corona so gut wie abgehackt. Nur ein anderes Land neben China ist noch ganz auf Corona-Trip: Deutschland. Selbst Österreich kommt da nicht hinterher, obwohl sich die Politiker Mühe zu geben scheinen. Aber wer kann schon mit dem Panikorchester um „Unser Karl“ – Lauterbach – konkurrieren. Jetzt gibt es neue Nachrichten aus dem Corona-Geisterfahrer-Land: Berlins Gesundheitssenatorin Ulrike Gote, eine Parteifreundin der „Corona-Heulboje“, wie Oskar Lafontaine den Minister nennt, will jetzt eine Rückkehr der Maskenpflicht in Innenräumen, also etwa Geschäften und Museen. Sie begründet das damit, dass sich die Lage „dramatisch verändert“ habe. Offenbar nur … (Weiterlesen)

 

Pin It on Pinterest