(WEF — Ver­bre­cher-Orga­ni­sa­ti­on!) Aus­schnitt aus WEF Pro­mo-Clip „3 Futu­ris­ten tei­len ihre Visio­nen, wie Tech­no­lo­gie unse­re Welt ver­än­dern wird“

Quel­le: anonymous

Den Code des Lebens neu schrei­ben: Die Genom-Edi­tie­rung Tech­no­lo­gie wird es uns ermög­li­chen, den gesam­ten Orga­nis­mus neu zu gestal­ten. Dies könn­te jeden Aspekt unse­rer Exis­tenz ver­bes­sern, von der mensch­li­chen Gesund­heit, bis hin zu Mate­ria­li­en, Mode und einer Null-Müll-Wirt­schaft. Es geht dar­um, die Bio­lo­gie zu ver­bes­sern und Orga­nis­men für nütz­li­che Zwe­cke umzu­ge­stal­ten. Es wird uns nicht nur erlau­ben, Geno­me zu edi­tie­ren, son­dern auch und vor allem, einen neu­en Code für das Leben zu schrei­ben. Wir wer­den „Schreib­be­rech­ti­gun­gen“ haben. Wir haben in die­sem Jahr bereits damit begon­nen, etwas davon zu sehen: Bei den COVID-19-Impf­stof­fen wird ein mani­pu­lier­ter Code in Form von Boten-RNA ver­wen­det. Zitat: Amy Webb, Prof. an der Stern School of Busi­ness Uni­ver­si­ty NY

Pin It on Pinterest