Warum dürfen Kinder unter 18 in Schweden nicht geimpft werden?

Do 1. Jul. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: tkp.at

In Schweden wird einiges anders gemacht als in den meisten europäischen Ländern. Es gab nie einen Lockdown, keine Maskenpflicht, Schulen für unter 15-jährige blieben offen, ebenso wie Restaurants, Geschäfte und vieles andere was bei uns geschlossen wurde. Schweden ist allerdings ebenfalls recht eifrig dabei möglichst viele zu impfen. Mit einer Ausnahme: die unter 18-Jährigen. Das ist nachzulesen auf der Seite Krisinformation.se mit dem Untertitel „Emergency information from Swedish authorities“ (Notfallinformationen der schwedischen Behörden). (Weiterlesen)

 

 

Pin It on Pinterest