Wagenknecht: Bundesregierung verschweigt Impfdurchbruch-Dynamik

Di 19. Okt. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: epochtimes.de

Ex-Linken-Frak­tion­schefin Sahra Wagenknecht wirft dem Bun­des­ge­sund­heitsmin­is­teri­um vor, die steigende Zahl der Impf­durch­brüche zu ver­schweigen. „Jens Spahn will die Öffentlichkeit weit­er­hin nicht über die zunehmende Dynamik bei den Impf­durch­brüchen aufk­lären“, sagte sie dem „Redak­tion­snet­zw­erk Deutsch­land“ (Dien­stagsaus­gabe). Wagenknecht hält es für einen „Skan­dal, dass sich das Bun­desmin­is­teri­um für Gesund­heit weigert, die noch aktuelleren Zahlen auf Wochen­ba­sis zu veröf­fentlichen“. Sie spricht von „übler Stim­mungs­mache“ und „öffentlichem Mob­bing“ gegen Ungeimpfte, das drin­gend been­det wer­den müsse. Hin­ter­grund ist ein deut­lich­er Anstieg des Anteils voll­ständig Geimpfter in den Sta­tis­tiken des Robert-Koch-Insti­tuts (RKI). (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest