Weitere Artikel:

Ver­rä­te­ri­sche Stel­len­an­zei­ge: Über­wa­chung und Aus­nah­me­zu­stand min­des­tens bis Ende 2021

Di 23. Jun. 2020 | Politik und Medien

Es meh­ren sich die Hin­wei­se, dass es sich bei den im Hin­ter­grund lau­fen­den Bemü­hun­gen der Poli­tik, die Pan­de­mie-Bestim­mun­gen zu einer mög­lichst dau­er­haf­ten Ein­rich­tung wer­den zu las­sen und die „Nor­ma­li­tät im Aus­nah­me­zu­stand“ zu ver­ste­ti­gen, um einen Mas­ter­plan han­delt – mit dem Ziel, vor allem die kom­for­ta­ble Mehr­heit der Uni­on mög­lichst bis zu nächs­ten Bun­des­tags­wahl zu kon­ser­vie­ren. Um Coro­na selbst geht es dabei fast nicht mehr. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest