Verräterische Stellenanzeige: Überwachung und Ausnahmezustand mindestens bis Ende 2021

Di 23. Jun. 2020 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Es mehren sich die Hin­weise, dass es sich bei den im Hin­ter­grund laufend­en Bemühun­gen der Poli­tik, die Pan­demie-Bes­tim­mungen zu ein­er möglichst dauer­haften Ein­rich­tung wer­den zu lassen und die „Nor­mal­ität im Aus­nah­mezu­s­tand“ zu ver­steti­gen, um einen Mas­ter­plan han­delt – mit dem Ziel, vor allem die kom­fort­able Mehrheit der Union möglichst bis zu näch­sten Bun­destagswahl zu kon­servieren. Um Coro­na selb­st geht es dabei fast nicht mehr. (Weit­er­lesen)

Pin It on Pinterest