Quel­le: coro​na​-blog​.net

Die Johan­nes Guten­berg Uni­ver­si­tät Mainz berich­te­te noch 2002 über die wis­sen­schaft­li­chen Erkennt­nis­se von Prof. Dr. Bhak­di – z.B. zur Immun­pa­tho­ge­ne­se der Athe­ro­skle­ro­se – nun soll ihm sein Pro­fes­sor-Titel aberkannt wer­den. Aber nicht nur das, dazu aber spä­ter mehr.

In dem aktu­el­len, sehr emo­tio­na­len, Video äußert sich Prof Sucha­rit Bahkdi im Gespräch mit Dr. Ron­ny Wei­kl zu fol­gen­den Themen:
1.) Die Gefah­ren der Anwen­dung der sog. „COVID-Tot­imp­stof­fe“ Nova­vax, Valneva
2.) Das WHO-Abkom­men über die welt­wei­te „Pan­de­mie-Vor­sor­ge“
3.) Sei­ne Ankla­ge mit dem Vor­wurf des angeb­li­chen „Anti-Semi­tis­mus“, bzw. der „Volks­ver­het­zung“

Nova­vax und WHO

Über die Neben­wir­kun­gen von Nova­vax haben wir bereits in der Aus­wer­tung des 18. PEI Sicher­heits­be­richts und einer tra­gi­schen Schil­de­rung eines Man­nes zu sei­nen Neben­wir­kun­gen nach der Imp­fung berich­te­te. Das Video, was Dr. Wei­kl direkt am Anfang anspricht, haben wir in die­sem Bei­trag auf­be­rei­tet. Auch das WHO-Abkom­men haben wir in die­sem Bei­trag bereits auf­ge­grif­fen. Im Video spricht Prof. Bhak­di von Sym­pto­men durch Nova­vax, die durch Ner­ven­stö­run­gen auf­tre­ten, wie bei­spiels­wei­se (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest