Quel­le: coro​na​-tran​si​ti​on​.org

Eine deut­li­che Mehr­heit der unge­impf­ten Ame­ri­ka­ner ist nicht bereit, sich durch den Impf­zwang erpres­sen zu las­sen. Soll­ten Unter­neh­men eine Impf­licht ein­füh­ren, wür­den sie kün­di­gen. Zu die­sem Ergeb­nis kommt eine Umfra­ge, über die Rus­sia Today (RT) berich­te­te.

«Etwa 35 % der 1066 unge­impf­ten Per­so­nen, die letz­te Woche von der Washing­ton Post und ABC News befragt wur­den, gaben an, im Fal­le einer Impf­pflicht eine reli­giö­se oder medi­zi­ni­sche Aus­nah­me­ge­neh­mi­gung zu bean­tra­gen. 42 % sag­ten, dass sie in die­sem Fall kün­di­gen würden.»

(Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest